Kurse

Autogenes Training – Entspannung finden im Alltag

Sind Sie häufiger gestresst und brauchen mehr Entspannung im Alltag?

Kursinhalte:
Wie das Autogenen Training funktioniert – Theorie und Praxis
Sich entspannen und dabei dieses Entspannungsverfahren für den täglichen Gebrauch erlernen
Eine Auszeit vom Alltag nehmen
Kraft tanken und neue Impulse bekommen

Das Ziel dieses Kurses:
Wenn Sie sich häufiger angespannt und gestresst fühlen, seelische oder körperliche Beschwerden sie plagen, dann wird es Zeit für einen Stopp im Alltag!
Nehmen Sie sich Zeit um wieder zu entspannen, den eigenen Körper zu spüren, zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu tanken.
Der Kurs zum Autogenen Training ist eine Möglichkeit, eine einfache, anerkannte und sehr wirksame Methode entspannt zu erlernen. Das kann Ihnen helfen, Stress und Anspannung auszugleichen und wieder mehr innere Ruhe und Kraft zu erleben.
Haben Sie das Autogene Training erlernt, können Sie damit im Alltag schnell, effektiv und mit wenig Aufwand entspannen. Die Wirksamkeit des Autogenen Trainings wurde vielfach wissenschaftlich nachgewiesen.
Das ist ein anerkannter Präventionskurs und wird von vielen Krankenkassen bezuschusst!!

Termine /Gebühr:

8 x Mittwoch
4. Okt. – 29. Nov. 2017
19.15 – 20.45 h
120 €

Ort:
Haus der Impulse
Lindenstraße 10
83043 Bad Aibling
Kursleitung: Angela Lichius (Ergotherapeutin, Entspannungstraining, Coaching)

 

 


Kurs: Raus aus der Stressfalle – leichter leben und arbeiten.

Kursbeschreibung:
Erschöpft im Alltag? Unzufrieden im Beruf? Zu viel Stress und keine Zeit zum Durchatmen? Hamsterrad?
Sie möchten daran etwas ändern?
Sie wünschen sich mehr Gelassenheit, Zeit und Zufriedenheit im Alltag und Beruf?

In diesem Workshop können Sie

  • mehr über Ihre persönlichen Stressfaktoren  und –reaktionen erfahren
  • Stressblockaden erkennen und lösen lernen
  • persönliche Strategien entwickeln, um zukünftig ihren Stress in Griff zu bekommen
  • dadurch Gelassenheit, Zeit, Ruhe, Kraft und Zufriedenheit wiedererlangen

Kursdauer: 4 x 2 h in Kleingruppe und ein Einzelcoaching

Kurs 1/Termine 01.02.2017
08.02.2017
15.02.2017
22.02.2017
(zusätzlich ein Einzelcoaching)
jeweils Mittwoch
19.30 – 21.30 Uhr


Teilnehmerzahl:
4 – 6 Personen

Kosten: 160 € pro Person

Ort: Praxis für Lernberatung und Coaching im Haus der Impulse – Lindenstraße 10,
83043 Bad Aibling (Lageplan)

Info und Anmeldung: 08061-3460020 oder info@lernberatung-coaching.de

 


Kurs: „Entspannt und fit im Beruf und Alltag“

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson für alle

Das Ziel dieses Kurses:
Sie fühlen sich häufig im Alltag angespannt und gestresst? Sie spüren das seelisch oder auch körperlich?
Dann wird es Zeit für einen Stopp im Alltag!
Nehmen Sie sich Zeit um sich wieder zu entspannen, den eigenen Körper zu spüren, zur Ruhe zu kommen…

Dieser Kurs für Progressive Muskelentspannung ist eine Möglichkeit, eine einfache, anerkannte und sehr wirksame Methode kennen zu lernen. Damit lernen Sie, Stress und Anspannung im Alltag ausgleichen und wieder mehr Entspannung und innere Ruhe in Ihrem Alltag zu erleben.
Haben Sie die Progressive Muskelentspannung erlernt, ist sie sehr alltagstauglich, jederzeit und in jeder Situation anzuwenden und ohne Kosten, Mühen oder Material durchzuführen. Ihre Wirksamkeit wurde vielfach wissenschaftlich nachgewiesen.

Inhalte:
• Etwas Theorie und Wissen zur Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson
• Sich entspannen und dabei dieses Verfahren für den täglichen Gebrauch erlernen
• Eine Auszeit vom Alltag nehmen
• Neue Impulse für Veränderung bekommen

Zielgruppen: Alle Interessierten

Kurs 1: Zeit: 8 x mittwochs, 01.02.2017 – 22.03.2017, jeweils 18.00 – 19.00 h
Kurs 2: Zeit: 8 x mittwochs, 04.10.2017 – 30.11.2017, jeweils 18.00 – 19.00 h

Ort: Praxis für Lernberatung und Coaching, Lindenstraße 10, 83043 Bad Aibling (Lageplan)

Referentin: Angela Lichius (Ergotherapeutin, Lernberaterin, Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung, Coach)

Gebühr: 105,- Euro

Info und Anmeldung: 08061-3460020 oder info@lernberatung-coaching.de

Das ist ein anerkannter Präventionskurs und die Kosten werden von den meisten Krankenkassen zu 80-100% übernommen.